Ausbildung als Elektroniker Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik

(m/w/d)

Die Arbeit eines Elektronikers von heute ist unentbehrlich für die Betriebsfähigkeit aller anderen Branchen. Der Einsatz neuer Technologien, digitaler Anwendungen und innovativer Materialien macht den Beruf zudem hochmodern, zukunftsorientiert und äußerst kreativ.

Während der Ausbildung der Fachrichtung Energie- und Gebäudetechnik, die in der Regel 3,5 Jahre dauert, erfährst Du von Grund auf alles über die technische Ausstattung von Gebäuden aller Arten und Größen. Du planst die elektrische Versorgung von Gebäuden, installierst diverse Anlagen und bist für ihre weitere Betreuung zuständig. Am Ende der Lehre kannst Du komplexe energietechnische Anlagen sowie elektronische Steuer- und Regelsysteme zum Beispiel für Alarm- oder Sprechanlagen installieren und programmieren; außerdem technische Störungen lokalisieren und beseitigen, Schaltpläne und Prüfprotokolle der Anlagen in einer Dokumentation zusammenfassen und vieles mehr.

In unserem Unternehmen wirst Du die Möglichkeit haben, an den Montagen teilzunehmen und komfortabel viele verschiedene Orte in Deutschland und darüber hinaus kennenzulernen.

  • Jedes Jahr eine vakante Stelle
  • Bewerber-/innen sollten motiviert, zuverlässig und kreativ sein und über ein Abschlusszeugnis/Zeugnisse mit überdurchschnittlichen Noten in Mathematik, Physik und Sport verfügen.

Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an:
bewerbung@muehmel-elektronik.de

Jetzt bewerben